Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Gab mir e Zäng

Es gibt Lieder, die schlummern so lange in der Schublade, bis der richtige Moment zur Realisierung kommt. Heiko hat Text und Musik beigesteuert und wir haben ein hERZpochen-Projekt draus gemacht: Gib mir ein Zeichen ich kann dich nicht hören. Du bist viel zu leise in dem ganzen Lärm.  Professionelle Unterstützung in Sachen Deutsche Gebärdensprache haben wir von Andra Heinz bekommen. Musik/Text/Gesang/Instrumente/Mix: Heiko Gödel Gesang/Film: Ramona Markstein Bass: Tobias Markstein Alles um mich rim is ner noch laut un schrill.  Un ich ka dos net abstelln, a wenn ich noch su will.  Ich bie do gefange – ich komm do net raus. Un es ward immer schlimmer – weß weder ei noch aus. Gab mir e Zäng – ich ka dich net härn. Du bist viel ze leise in dan ganzen Lärm. Wu soll ich dich suchn – wu wartst du auf mich?  Kast du mich abhuln? Less mich net im Stich!  E Wort tät genügn un 's Meer ward ruhig.   Un mei Boot ward net kentern un ich käm durch. Ner sulang derSturm tobt un es peitscht de Gisc

Aktuelle Posts

Bild

Album "Klaanes Licht"

Bild

Straßenmusik zur Sommersonnenwende

Bild

KrimiLeseLiederTour am 4.6.22 in Marienberg

Bild

Himmelschlüssele im Doppelpack

Bild

Termine unserer Liveauftritte:

Bild

dr Aff

Bild

Net mehr lang hie

Bild

E klaanes Licht in dr Nacht - feat. Sterni und Freunde & Dabey

Bild

Gilbhart - ein Oktobermärchen

Bild

Fisch un Vugel - ein Segenslied